Herz-OP: Beteiligt euch an den Protesten für die Freilassung von Mumia in Frankfurt a.M. und Berlin

Der afroamarikanische Journalist und kämpfende Langzeitgefangene Mumia Abu-Jamal ist in ein bisher unbekanntes Krankenhaus verlegt worden und wird heute (15. April) eine Herzoperation haben. Laut Gefängnisprotokoll des US-Bundesstaates Pennsylvania werden Gefangene während ihres Aufenthaltes in zivilen Krankenhäusern permanent an beiden Armen und Beinen angekettet . Außerdem hatte er seit 5 Tagen keine Möglichkeit, mit engen Angehörigen, seinen medizinischen Vertrauensleuten oder seinen Anwält*innen zu kommunizieren.

Dies Folter muss endlich beendet werden. Beteiligt euch an den Protesten für seine Freilassung und verbreitet die Termine weiter!

Sa. 17. April 2021 – Frankfurt Am Main – US Generalkonsulat – 18:00 Uhr
Mahnwache: Freiheit für die Langzeitgefangenen Mumia Abu-Jamal und
Leonard Peltier – Free Them ALL!
Vor dem US-Generalkonsulat, Gießener Str. 30, Fankfurt a.M. –
U5-Giessener Strasse

Sa. 24. April 2021 – Berlin – 15:00 Uhr – Kiezkundgebung:
Für die Freiheit – für das Leben!

  1. Geburtstag von Mumia Abu-Jamal: Free Mumia – Free Them All!
    Aufruftext
    Weisestrasse 9, 12049 Berlin – U8-Boddinstr.

weitere Proteste weltweit

#FreeMumia – #FreeThemALL !

#Abschaffung der #Todesstrafe – #überall !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.